Sicher einkaufen

Integritetspolicy

Upperty AB, org. nr 556949-0302, schützt Ihre persönliche Integrität und strebt allzeit danach Ihre personenbezogenen Daten bestmöglich zu schützen. Es ist unser Ziel, allen derzeit geltenden Gesetzen und Regeln bezüglich der Schutzes personenbezogener Daten zu folgen so zum Beispiel der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), auch bekannt als GDPR (General Data Protection Regulation). Unser Ziel ist es transparent zu sein und zu erklären, wie Ihre personenbezogenen Daten gesammelt und von uns und unseren Kooperationspartnern behandelt werden. Wir sammeln oder behalten nicht mehr Daten als wir benötigen um Ihre Erwartungen an uns zu erfüllen und unsere Schuldigkeiten Ihnen gegenüber zu erfüllen. Diese Regelung hilft Ihnen unter anderem zu verstehen, welche Arten von Informationen wir sammeln und wie wir diese verwenden.

Diese Regelung gilt für alle Daten, die auf unserer Webseite gesammelt werden.

Rechtlicher Grund

Um das Recht zu haben, Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten, benötigen wir einen so genannten rechtlichen Grund. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten da die Verarbeitung notwendig ist, um den Vertrag, welchen wir mit Ihnen als Kunden haben, erfüllen zu können.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten auch, weil die Verarbeitung notwendig ist, um rechtlichen Verpflichtungen nachzukommen, denen wir unterliegen.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten auch, weil die Verarbeitung zum Zweck unserer berechtigten Interessen notwendig ist. Die Verarbeitung basiert auf einer Interessensabwägung und bezieht sich auf Situationen, in denen wir etwas tun wollen oder müssen, wie zum Beispiel mit Ihnen kommunizieren oder unsere Produkte und Dienstleistungen vermarkten, das hauptsächlich zu unserem Vorteil ist, vorausgesetzt, dass es nicht Ihren Interessen oder grundlegenden Rechten und Freiheiten schadet.

Sammeln personenbezogener Daten

Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die Sie uns selbst als Kunde gegeben haben, wenn Sie auf unserer Webseite einkaufen oder diese besuchen und wenn Sie mit uns kommunizieren. Personenbezogene Daten, die wir verarbeiten sind Ihr Vor- und Nachname, Ihre Emailadresse, Ihre Telefonnummer, Ihre Postadresse und Ihr Anwenderkonto.

Wir sammeln und verarbeiten auch Daten von Ihnen, wenn Sie bei uns einkaufen oder unsere Webseite besuchen. Personenbezogene Daten, die wir verarbeiten sind Daten hinsichtlich Ihres Einkaufes und Ihrer Einkaufshistorie. Wir verarbeiten auch Ihre personenbezogenen Daten durch angenommene Cookies, siehe gesonderter Abschnitt unten.

Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir verarbeiten die vorherig genannten personenbezogenen Daten um:

    • Ihre Bestellung/Ihren Einkauf zu verwalten um:
      • Sie zu identifizieren
      • die bestellte Ware zu liefern
      • die Bezahlung zu verwalten
      • Rücksendungen, Umtausch und eventuelle Reklamationen zu bearbeiten
      • SMS-Nachrichten bezüglich der Lieferung und des Lieferstatus zu senden
      • Sie im Falle von Lieferschwierigkeiten der von Ihnen bestellten Ware zu kontaktieren
        • Ihnen einen auf Sie persönlich zugeschnittenes Erlebnis unserer Dienste zu bieten durch das Sammeln von Cookies
        • rechtliche Pflichten zu erfüllen (zum Beispiel hinsichtlich gesetzlicher Anforderungen zu Buchführung, Produktverantwortlichkeit und Produktsicherheit)
        • unsere Produkte zu vermarkten
        • unser Wissen über Kunden weiterzuentwickeln und Ihr Kundenverhalten zu analysieren, welches eine so genannte Profilierung geschieht. Auf Basis dieser Analyse Ihres Anwenderverhaltens machen wir Ihnen Angebote, von denen wir glauben, dass Sie sie als relevant erachten und um Sie nicht mehr als notwendig zu stören, nur Produkte anbieten, die Ihren Wünschen und Bedürfnissen entsprechen
        • Kundenservice-Angelegenheiten zu verwalten
        • die Dienste, Produkte und das System für den gesamten Kundenstamm des Unternehmens auszuwerten, weiter zu entwickeln und zu verbessern
        • Missbrauch eines Dienstes zu verhindern oder Verstöße gegen das Unternehmen zu verhindern, diesen vorzubeugen und gegen diese zu ermitteln

Lagerung und Weitergabe personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten werden an unsere Kooperationspartner weitergeleitet mit dem Ziel Ihren Einkauf zu verwalten und zu erleichtern und um uns bei Marketingaussendungen zu helfen. Diese Kooperationspartner sind zum Beispiel Transportunternehmen, Zahlungspartner, Email-Dienstleister, SMS-Dienstleister, Webanalyse-Dienstleister und Druckereien. Diese Unternehmen sind Mitnutzer personenbezogener Daten, die Verantwortung für die personenbezogenen Daten liegt jedoch weiterhin bei uns. Wir stellen sicher, dass unsere Partner die personenbezogenen Daten entsprechend der Gesetzeslage verwalten. Dies geschieht auf sicherem Wege dadurch, dass wir Verträge mit diesen bezüglich der Verwaltung von personenbezogenen Daten eingehen.

Wir lagern Daten auf eigenen Servern in Schweden oder auf Servern, die von unseren Partnern zur Verfügung gestellt werden.

Unsere Partner und Dienstleister haben Ihren Sitz alle innerhalb der EES und hier befinden sich ebenso deren Server und andere Lagerausrüstung. Die einzige Ausnahme ist Google LLC, siehe eigener Abschnitt unter Cookies.

Wir können Ihre personenbezogenen Daten an Behörden herausgeben, die diese Daten von uns verlangen.

Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch teilen, um eine Fusion, eine Vererbung oder einen Verkauf aller oder einzelner Teile unserer Aktiva zu ermöglichen.

Zeitspanne für Verarbeitung und Lagerung

Wir verarbeiten personenbezogene Daten nur so lange die Notwendigkeit besteht, diese zu bewahren, um die Zwecke für welche die Daten gesammelt oder angegeben wurden, zu erfüllen. Dieselben personenbezogenen Daten können an unterschiedlichen Stellen und zu unterschiedlichen Zwecken gelagert werden.

Wenn Sie uns per Email kontaktieren, speichern wir die Korrespondenz so lange es notwendig ist, um den Zweck zu dem sie geschickt wurde, zu erfüllen.

Personenbezogene Daten, die wir zum Zwecke verarbeiten, das Kundenverhalten zu verwalten, inklusive Ihre Einkäufe und Anwenderkonto, oder um Verträgen und rechtlichen Pflichten Ihnen gegenüber nachzukommen, z. B. Garantie-, Reklamations- oder Widerspruchsverpflichtungen, werden während der Zeit verarbeitet, die nötig ist, um das Kundenverhalten zu verwalten oder um unsere Verträge oder unsere rechtlichen Pflichten und Verpflichtungen Ihnen gegenüber zu erfüllen.

Personenbezogene Daten die wir zu Buchhaltungszwecken aufbewahren, werden gemäß geltender Buchhaltungsgesetzesregelungen aufbewahrt.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zu Marketingzwecken für ein Jahr ab dem Zeitpunkt zu dem Ihr Kundenverhältnis zu uns beendet wurde.

Ihre personenbezogenen Daten können über einen längeren Zeitraum gespeichert werden als oben angegeben falls dies nötig ist um rechtlichen Voraussetzungen oder behördlichen Beschlüssen zu folgen.

Schutz Ihrer personenbezogenen Daten

Wenn Sie bei uns einkaufen können Sie sich sicher fühlen. Wir treffen Maßnahmen um sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten bei uns immer geschützt sind und dass deren Verarbeitung gemäß geltender Datenschutzregelungen sowie unseren internen Richtlinien und Routinen geschieht.

Wir stellen durch technische Lösungen und Verträge mit unseren Partnern und Lieferanten auch sicher, dass diese Ihre personenbezogenen Daten auf sichere Weise behandeln und dass sie die Datenschutz betreffenden Gesetze einhalten.

Bezahlungs- und Rechnungsinformationen werden mittels einer verschlüsselten Verbindung von unseren Bezahlpartnern übermittelt, die den Bezahlvorgang verwalten.

Ihre Rechte

Zugangsrecht (so genannter Registerauszug): Wir wollen offen und transparent damit sein, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwalten. Wenn Sie mehr darüber wissen wollen, wie wir genau Ihre Daten verarbeiten, können Sie einen Registerauszug von uns verlangen. Sie haben das Recht mitzubestimmen, welche Daten von Ihnen registriert werden. Wenn Sie eine solche Information haben wollen, senden Sie uns eine schriftliche Forderung. Wenn wir Ihre Forderung nach einem Registerauszug entgegennehmen, werden wir nachfragen, damit die Informationen an die richtige Person ausgegeben werden.

Recht auf Berichtigung: Sie können Verlangen, dass Ihre personenbezogenen Daten berichtigt werden, wenn diese falsch oder unvollständig sind

Recht auf Löschung: Unter gewissen Umständen haben Sie das recht, dass Ihre personenbezogenen Daten gelöscht werden, z. B. wenn:

        • die Daten nicht mehr nötig sind zu den Zwecken zu denen sie gesammelt und verarbeitet wurden
        • Sie gegen Direktmarketingzwecken Einspruch erheben

Dies gilt jedoch nicht, wenn wir von Gesetzes wegen dazu verpflichtet sind, die Daten aufzubewahren.

Recht auf Begrenzung: Sie haben das Recht darauf, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten begrenzt wird

Berechtigtes Interesse/Interessenabwägung: Sie haben das Recht gegen die Verarbeitung Einspruch zu erheben, die eine Interessenabwägung unterstützt. Wir dürfen dennoch Ihre Daten weiter verarbeiten, auch wenn Sie der Verarbeitung widersprochen haben, wenn wir von Gesetzes wegen oder aufgrund eine behördlichen Beschlusses dazu verpflichtet sind.

Direktmarketing: Sie haben jederzeit das Recht gegen eine Nutzung Ihrer Daten für Direktmarketing zu widersprechen. Dieses Recht umfasst auch die Analyse von personenbezogenen Daten (so genannte Profilierung), die zu Zwecken des Direktmarketing durchgeführt werden. Mit Direktmarketing sind alle Arten von kontaktaufsuchenden Marketingmaßnahmen gemeint (z. B. via Post, Email oder SMS).

Sie haben die Möglichkeit auszuwählen, welche Kommunikationskanäle wir für Aussendungen und persönliche Angebote verwenden dürfen, z. B. können Sie wählen, dass Sie ausschließlich per Email, jedoch nicht per SMS Angeboten erhalten wollen. In diesem Fall müssen Sie nicht gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten im Allgemeinen Einspruch erheben, sondern Sie können einfach unseren Kundenservice kontaktieren.

Recht auf Datenportabilität: Sie haben das Recht auf eine Kopie derjenigen personenbezogenen Daten, die Sie betreffen, in einem strukturierten Format zu erhalten und in gewissen Fällen, dass diese Daten an einen anderen Datenschutzbeauftragten übergeben werden. Das Recht bezieht sich ausschließlich auf Daten, die Sie selbst bei uns angegeben haben und die wir auf Basis einer rechtlichen Basis verarbeiten, z. B. einen Vertrag mit Ihnen. Eine Voraussetzung für die Datenportabilität ist dass die Überführung technisch möglich ist.

Recht auf Beschwerde: Wenn Sie damit unzufrieden sind, wie wir Ihre personenbezogenen Daten behandelt haben, können Sie uns unter den unten stehenden Kontaktdaten erreichen.

Cookies

Auf unserer Webseite werden Cookies verwendet. Cookies sind kleine Textdateien, die auf dem Computer des Seitenbesuchers abgelegt werden und die es ermöglichen zu verfolgen, was der Besucher auf der Webseite macht.

Wir verwenden unterschiedliche Arten von Cookies:

1. Ein permanentes Cookie, das eine bestimmte Zeit lang auf dem Computer des Besuchers liegt.

2. Ein Sessioncookie, das vorübergehend auf dem Speicher des Computers liegt während der Zeit zu der der Besucher sich auf einer Webseite befindet. Sessioncookies verschwinden, wenn Sie Ihren Browser schließen.

3. Cookies von Dritten Parteien. Diese Cookies wurden von einem anderen Cookie auf Ihrem Computer platziert. Cookies von Dritten sorgen beispielsweise dafür, dass Sie personalisierte Annoncen auf anderen sehen, so genanntes retargeting.

Wir verwenden Cookies um unsere Webseite für Besucher zu verbessern, z. B. dadurch, dass wir unsere Webseite an die Wünsche, Produktauswahl und Interessen unserer Besucher anpassen und außerdem um Ihnen zu helfen, im Blick zu behalten, was Sie in Ihren Warenkorb gelegt haben. Wir verwenden Cookies um unsere Webseite zu analysieren und wie diese genutzt wird (siehe Abschnitt Webanalyse unten) sowie für Marketing durch retargeting.

Indem Sie die Integritätspolicy akzeptieren und/oder unsere Webseite nutzen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies wie hier beschrieben zu. Wenn Sie die Verwendung von Cookies nicht akzeptieren, können Sie Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Computers abstellen. Sie können auch Ihren Browser so einstellen, dass Sie jedes Mal wenn Sie unsere Webseite verwenden, gefragt werden, bevor wir versuchen, ein Cookie auf Ihrem Computer zu installieren. Durch den Browser können auch früher abgelegte Cookies gelöscht werden, schauen Sie unter den Hilfeeinstellungen Ihres Browsers für weitere Informationen. Außerdem können Sie Cookies jederzeit manuell von Ihrer Festplatte löschen.

Wenn Sie Cookies löschen wollen, die bereits auf Ihrem Computer liegen: schlagen Sie unter der Rubrik Hilfe Ihres Webbrowsers nach.

Google Analytics und Google Tag Manager (Webanalyse)

Unsere Webseite verwendet Google Analytics, ein Webanalysedienst der von Google LLC („Google“) bereitgestellt wird. Google Analytics verwendet Cookies, das bedeutet Textdokumente, die auf Ihrem Computer abgelegt werden um zu analysieren wie der Anwender die Webseite nutzt. Die Information die durch solche Cookies und Ihre Nutzung der Webseite generiert wird (inklusive Ihrer IP-Adresse) wird an Google weitervermittelt und durch Google auf Servern außerhalb der EES gespeichert.

Google wird diese Information zum Zwecke Ihrer Nutzung von Webseiten verwenden und Aktivitätsberichte über unsere Webseite zusammenstellen.

Google kann diese Informationen auf an Dritte weiterleiten, wenn dies das Gesetz verlangt oder in dem Fall, dass Dritte die Informationen im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird Ihre IP-Adresse nicht mit anderen Daten verknüpfen, die Google von Ihnen besitzt. Durch die Anwendung unserer Webseite stimmen Sie zu, dass Google Ihre Daten auf die beschriebene Weise und zu den beschriebenen Zwecken verwendet.

Wenn Sie nicht wollen, dass Ihr Besuch auf unserer Webseite in Statistiken von Google Analytics erscheint, können Sie dies im Ihrem Webbrowser einstellen. Diese Einstellung gibt es für Internet Explorer, Google Chrome, Mozilla Firefox, Apple Safari und Opera und ist hier zu finden.

Durch Google Analytics verwenden wir auch Cookies für remarketing. Remarketing beinhaltet interessenbasierte Werbung, das bedeutet dass Ihr Verhalten auf unserer Webseite für personifizierte Annoncen auf anderen Webseiten verwendet wird. Zu diesem Zweck werden Cookies von Dritten eingesetzt. Wenn Sie Ihre Einstellungen für Remarketing ändern wollen oder Cookies die für interessengestützte Werbung von Google verwendet wird, können Sie dies hier tun.

Kontakt

Wir sind Upperty AB, org. nr 556949-0302, die für als Datenschutzbeauftragte für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verantwortlich sind.

Kontaktieren Sie uns gerne unter vip@gasello.com wenn Sie Fragen bezüglich personenbezogener Daten haben, die wir von Ihnen haben.

Upperty AB
Box 20041
161 02 Bromma

Sicher auf Upperty.de

Bei einem Einkauf auf Upperty.de sollst du dich immer sicher fühlen. Für alle Bestellungen gilt ein 365-tägiges Rückgaberecht und unser Kundendienst ist bei Fragen immer für dich da.

Sichere Kartenzahlung

Wenn du im Kassenbereich Kreditkartenzahlung wählst, dann wirst du nach Anklicken des Bestell-Buttons auf eine sichere Seite weitergeleitet, auf der du deinen Kauf und die Zahlung abschließt. Deine Kreditkarte wird mit dem Kaufbetrag belastet, bei Zahlung mit Kreditkarte fallen keine zusätzlichen Gebühren an. Die Bestellung wird an die von dir angegebene Lieferadresse geschickt. Wir akzeptieren Mastercard und Visa. Kartenzahlungen werden von Euroline oder DIBS bearbeitet, einem der größten Anbieter für Online-Zahlungen, der die Anforderungen für PCI DSS erfüllt.

Bezahlen ohne Karte

Wenn du nicht mit Karte zahlen möchtest, bieten wir als Alternativen die Zahlung via PayPal, per Rechnung oder Sofortüberweisung. Wenn du ein PayPal-Konto hast, musst du nicht deine Kartennummer angeben, sondern führst den Kauf über dein PayPal-Login aus. Wenn du per Rechnung zahlen möchtest, hast du 30 Tage Zeit, die Rechnung zu begleichen. Es besteht ebenfalls die Möglichkeit zur Ratenzahlung. Wenn du dich für die Alternative Sofortüberweisung entscheidest, bestätigst du den Zahlvorgang sicher mit deinen bekannten TAN-Daten. Solltest du aus irgendeinem Grund nicht mit Karte zahlen wollen, dann empfehlen wir dir eine der oben genannten Zahlungsmethoden.

Zahlungstechnik

Wir können deine Kreditkarten- und Kontoinformationen weder einsehen noch zurückverfolgen. Die Daten, die du während des Zahlvorganges in die davor vorgesehenen Felder einträgst, werden direkt an die Zahlungssysteme der jeweiligen Banken übertragen, wo die Informationen geschützt verarbeitet werden. Sämtliche Daten und Informationen, die in Zusammenhang mit deiner Zahlung stehen, werden verschlüsselt und gesichert übertragen.

3D Secure

Wir verwenden das von VISA entwickelte Zahlungssystem 3D-Secure für sichere Kartenzahlungen im Internet, das dich als Käufer verifiziert. Diese Technik wird auch von MasterCard eingesetzt. Das heißt, dass du bei Online-Einkäufen und Online-Transaktionen von deiner Bank oder dem Kartenaussteller identifiziert und autorisiert wirst.

Bei 3D-Secure wird der Kunde aufgefordert, seine/ihre Kartennummer zu hinterlegen. Die Daten werden über eine verschlüsselte Verbindung und einen speziellen Sicherheitsserver vom Kartenaussteller überprüft. Der Kunde identifiziert sich durch die Eingabe eines Passwortes, die Bank bestätigt die Identität des Karteninhabers und der Verkäufer erhält grünes Licht, dass der Kauf abgeschlossen werden kann.